Hier finden           Sie uns

 

Chorleiter
Johannes Herrig

Bruckhauser Straße 33

47929 Grefrath

 

Kontakt

 

Rufen Sie einfach an unter

 

 +49 2158 4471

Chorkonzert am Sonntag 17. November 2019

 

Giacomo Puccini: Messa die Gloria

 

Auf dem Programm stehen zwei mitreißende Werke, zum ersten die "Messa di Gloria" des berühmten Opernkomponisten Giacomo Puccini. Es entstand 1880 als Abschlussarbeit des gerade mall 22-jährigen für das Konservatorium seiner Heimatstadt Lucca in der Toskana. Kompositorisch ist es aber bereits ein Meisterwerk, in dem schon der spätere Opernkomponist mit seiner Melodienerfindung, harmonik und souveränen Chorbehandlung zu Tage tritt.

 

John Rutter: Magnificat

 

Genauso begeistert zu singen ist das zweite Werk, das Magnificat des Engländers john Rutter, derin den letzten Jahrzehnten mit seiner Musik Furore machte. Vielen ist er bekannt durch die gefühlvollen Vertonungen der englischen und internationalen Weihnachtslieder, der Carols. Mit Schwung, Esprit und wunderschönen lyrischen Stellen steht sein magnificat für eine moderne Kirchenmusik, die eingängig und sofort verständlich ist sowie zu Herzen geht.

 

Ausführende

  • Katrin Ellerwald, Sopran
  • Bo-Hyeon Mun, Tenor
  • Hans-Peter Feyerabend, Bass
  • Kirchenchor St.Laurentius und Freunde
  • Rheinisches Oratorienorchester (Gabi Ziebell, Konzertmeisterin)

unter der Leitung von Johannes Herrig.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Kirchenchor St. Laurentius Grefrath